Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Mitglied der SPD werden


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

Juni 2013

Meldung:

28. Juni 2013
Die Geschichte der Sozialdemokratie in Rheda-Wiedenbrück

Neues Kapitel in unserer historischen Rubrik: "Erinnerungen von Heinrich Heineke"

Der letzte Bürgermeister der ehemals selbständigen Stadt Rheda (Westf.) schilderte gegenüber Karl-Heinz Fieber und Jochen Sänger seine Eindrücke in den letzten Kriegstagen und wie er nach Rheda zurückkehrte. Über dieses Gespräch liegt eine Videoaufzeichnung vor. Außerdem liegt ein Interview mit Heinrich Heineke vom 6. März 1989 - von Reinhard Lüpke -geführt.Aus diesem Interview sind die Fragen und Antworten übernommen, welche sein Erleben in den letzten Kriegstagen und seine Heimkehr nach Rheda schildern.
Weiter ...

Pressespiegel:

23. Juni 2013
Artikel aus der Glocke vom 22. Juni 2013

Frauen wählen Bauer

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen
Rheda-Wiedenbrück (gl). Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) Rheda-Wiedenbrück hat einen neuen Vorstand. Einstimmig zur Vorsitzenden gewählt wurde Gudrun Bauer, ebenso einstimmig zu ihrer Stellvertreterin Elvira Kemper. Als Beisitzerinnen für die nächsten zwei Jahre fungieren Susanne Ralenkötter, Andrea Schneider und Barbara Völzke-Weidlich.
Weiter ...

Pressespiegel:

22. Juni 2013
Artikel aus der Neuen Westfälischen vom 22.Juni 2013

Kämpfer für Demokratie

Heute vor 80 Jahren wurde die SPD verboten / Jochen Sänger arbeitet Geschichte auf
Rheda-Wiedenbrück. Die Frage, was in Rheda während des Nationalsozialismus’ passiert ist, beschäftigt Jochen Sänger seit Jahrzehnten. Ihn interessieren die Verbrechen an Juden, er forscht aber auch über die Arbeiterbewegung. Die durchlebte nach der Machtergreifung Adolf Hitlers schwere Zeiten. Dazu gehörte das Verbot der SPD am 22. Juni 1933 – heute vor 80 Jahren.
Weiter ...

Pressespiegel:

19. Juni 2013
SPD-Stammtisch zu Werkverträgen - Lohndumping kritisiert

"Arbeitsbedingungen werden mit importiert"

(WB) Leihbeschäftigung ausländischer Arbeitnehmer durch deutsche Unternehmen vornehmlich in Ostwestfalen - diesem Thema hat sich der SPD-Ortsverein Rheda-Wiedenbrück bei seinem öffentlichen Stammtisch gewidmet.
Weiter ...

Pressespiegel:

15. Juni 2013
"Werkverträge - Moderne Sklaverei vor unserer Haustür?"

Diskussion über Werkverträge beim Stammtisch der SPD

Rheda-Wiedenbrück. Mit der Frage „Werksverträge – Moderne Sklaverei direkt vor unserer Haustür?“ beschäftigt sich der SPD-Ortsverein am Montag, 17. Juni, um 20 Uhr. Er lädt zum Stammtisch in den Gasthof Klein, Hauptstraße 102, ein.


Weiter ...

Meldung:

13. Juni 2013
Tolle Ausflüge für Senioren und jüngere Interessenten

AG60plus-Programm von Juli bis Dezember 2013

Tolle Ausflüge, gemeinsame Unternehmungen und vieles mehr für Senioren und jüngere Interessente. Genießen Sie Ihren goldenen Lebensabschnitt und nehmen Sie an den Ausflügen der AG60plus (Senioren-Arbeitsgemeinschaft der SPD) teil.
Wir freuen uns auf Sie!

Weiter ...

Pressespiegel:

12. Juni 2013
Artikel aus der Neuen Westfälischen vom 11.Juni 2013

SPD würdigt solidarisches Handeln

Bewerbungen sind noch bis Ende Juni möglich
Rheda-Wiedenbrück (nw). Zum 150. Jubiläum der SPD erinnert sich der Ortsverein Rheda-Wiedenbrück gerne seiner historischen Wurzeln und verbindet das mit dem politischen und sozialen Engagement in der Gegenwart und lobt darum den Dr.-Lüning-Preis aus.
Weiter ...

Pressespiegel:

12. Juni 2013
Artikel aus der Glocke vom 11. Juni 2013

Bewerben für den Dr.-Lüning-Preis der SPD

Anlässlich des 150. Bestehens der SPD erinnert sich auch der Ortsverein Rheda-Wiedenbrück seiner historischen Wurzeln und verbindet diese mit dem politischen und sozialen Engagement in der Gegenwart.
Weiter ...

Meldung:

10. Juni 2013
Jubiläum der Senioren-Arbeitsgemeinschaft der SPD

Wir gratulieren - AG60 plus im Kreis wird 20!

Die Jubiläen der SPD im Kreis Gütersloh reißen nicht ab: Nach dem 150-jährigen Jubiläum der Partei wurde nun die Arbeitsgemeinschaft "60plus" des Kreises Gütersloh stolze 20 Jahre alt.
Weiter ...

Meldung:

07. Juni 2013
Regierungsprogramm der SPD 2013-2017

Familien gehen vor

Unser Thema: Die moderne Familie
Die Welt ist bunter geworden. Dies gilt heute auch für die Lebensformen von Familien.
Weiter ...

Meldung:

04. Juni 2013
Regierungsprogramm der SPD 2013-2017

Wir fordern den Mindestlohn!

Unser Thema: Der Wert der Arbeit
„Der Mensch ist darauf angewiesen von seiner Arbeit zu leben und sein Lohn muss mindestens so hoch sein, dass er davon existieren kann. Meistens muss er sogar noch höher sein, da es dem Arbeiter sonst nicht möglich wäre, eine Familie zu gründen.“, sagte Adam Smith vor ca. 230 Jahren.
Adam Smith war ein Pionier der Wirtschaftswissenschaft und wahrlich kein Sozialist.
Weiter ...

Zum Seitenanfang