Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Mitglied der SPD werden


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

Februar 2014

Meldung:

23. Februar 2014
Veranstaltungshinweis

Podiumsdiskussion: Bildung als Schlüssel zur Integration

mit Staatssekretär Thorsten Klute, Dr. Rüdiger Krüger und MdL Hans Feuß
Wir laden herzlich ein zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Bildung als Schlüssel zur Integration in der Guten Stube im Historischen Rathaus Wiedenbrück am Mittwoch, den 12.03.2013, um 19.30 Uhr mit Thorsten Klute, Staatssekretär für Integration im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales, NRW; Dr. Rüdiger Krüger, Leiter der Volkshochschule Reckenberg-Ems; sowie Hans Feuß, SPD-Abgeordneter des Landtages NRW.
Weiter ...

Pressespiegel:

23. Februar 2014
Meldung aus der Glocke vom 22. Februar 2014

Straße behält Nazi-Namen

Karl-Wagenfeld-Straße im Ortsteil Rheda: SPD und Grüne stimmten für Umbenennung
Karl Wagenfeld war kein ehrenwerter Mann. Er war ein Rassist und Nationalsozialist. Befürwortete die Eugenik und trieb die Gleichschaltung der westfälischen Heimatbewegung im Sinne der Nationalsozialisten voran. Deutschland hat viele ehrenwerte Männer und Frauen, die es verdienen Straßen und Plätze nach ihnen zu benennen. Karl Wagenfeld gehört nicht dazu.
Lesen Sie die Meldung aus der Glocke und die eindeutige Position der SPD, vertreten durch unseren Ratsherrn Peter Berenbrinck.
Weiter ...

Pressespiegel:

18. Februar 2014
SPD-Wahlkreiskonferenz

Elvan Korkmaz erhält 95,8 Prozent der Stimmen

Gütersloh (upk). Mit überwältigender Mehrheit ist die aus Gütersloh stammende Diplom-Verwaltungswirtin Elvan Korkmaz am Samstag auf der Wahlkonferenz des SPD Kreisverbands Gütersloh zur Kandidatin für das Amt der Landrätin gewählt worden. Die 28-Jährige erhielt 95,8 Prozent der Stimmen.
Weiter ...

Meldung:

16. Februar 2014

Hannelore Kraft: Deutschland muss Industrieland bleiben

Im Interview mit der Bild am Sonntag geht es vor allem um die Ausgestaltung der Energiewende, das Thema Zuwanderung und den Ankauf von sogenannten Steuer-CDs.

Das komplette Interviews mit der BamS findet sich hier zum Nachlesen.

Weiter ...

Meldung:

16. Februar 2014
SPD-Kreisdelegiertenkonferenz

Landratskandidatin und Kreistagskandidaten gewählt

Für die Wahl des Kreistages am 25. Mai nominierte die Wahlkreiskonferenz der SPD am 15. Februar Gudrun Bauer, Jan Goldberg, Andrea Schneider und Michaela Koroch für die vier Kreistagswahlbezirke in Rheda-Wiedenbrück. Als Landratskandidatin für die SPD schickten die Delegierten Elvan Korkmaz mit einem grandiosen Ergebnis ins Rennen.
Weiter ...

Pressespiegel:

12. Februar 2014
SPD-Landratskandidatin

Ältere Genossen helfen Elvan Korkmaz

Rheda-Wiedenbrück (gl). SPD-Landratskandidatin Elvan Korkmaz hat sich bei der SPD-Arbeitsgemeinschaft „60plus“ im Gasthof Klein in Rheda-Wiedenbrück vorgestellt. Den 70 anwesenden Genossinnen und Genossen zeigte sie sich selbstbewusst: „Ich traue mir zu, frischen Wind in die Kreispolitik zu bringen.“
Weiter ...

Pressespiegel:

09. Februar 2014
Aus der Neuen Westfälischen vom 8. Februar 2014

"Die Täter sollen sich nirgendwo sicher fühlen"

Innenminister Ralf Jäger (SPD) erklärt seine Strategie gegen die wachsende Kriminalität
Bundesweit steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche. Besonders betroffen ist das bevölkerungsreichste Bundesland NRW. Wie er der Entwicklung beikommen will, erklärt Innenminister Ralf Jäger im Interview mit Hubertus Gärtner.
Weiter ...

Meldung:

08. Februar 2014
SPD-Flugblatt

Kampf gegen Steuerhinterziehung mit aller Härte fortsetzen

Die neuesten, prominenten Fälle von Steuerbetrug zeigen: Der Kampf gegen Steuerhinterziehung muss mit aller Härte fortgesetzt werden. Deshalb wird die SPD auch in der Bundesregierung Druck machen, um die bislang geltenden Regeln der möglichen Strafbefreiung durch Selbstanzeige zu verschärfen und durch weitere Regelungen zu ergänzen.
Weiter ...

Zum Seitenanfang