Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Umfrage

Leider gibt es momentan keine aktiven Umfragen.
Hier alle Umfragen auf einen Blick.

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Mitglied der SPD werden


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

August 2015

Meldung:

29. August 2015
Faktencheck: Flüchtlingspolitik

Wahrheit gegen Vorurteil

Unsicherheiten entfachen Misstrauen und Ängste. Viele Menschen sind angesichts von Hunderttausenden Flüchtlingen und Asylbewerbern, die nach Deutschland kommen, verunsichert. Schluss mit Vorurteilen über Flüchtlinge! Fakten schaffen da klare Sicht.
Weiter ...

Meldung:

24. August 2015

"Was wir nicht brauchen ist billige Polemik und damit Wasser auf die Mühlen rechtsradikaler Hetzer!"

Kandidaten-Debatte, Umfragewerte im Bund, Diskussionskultur in der SPD, Finanzplanung, Flüchtlingspolitik, Ehrenamt, Einsatz gegen Rechtsextremismus, die Wahl in Köln.

Darum ging es im aktuellen Interview mit den Westfälischen Nachrichten. Hier ist es zum Nachlesen...
Weiter ...

Meldung:

20. August 2015

Trauer um Egon Bahr

Hannelore Kraft zum Tod von Egon Bahr: „Mit dem Tod von Egon Bahr verlieren wir einen herausragenden Politiker. Er war ein großer Sozialdemokrat. Von seinen beherzten Ideen in der Entspannungspolitik im Zeitalter des Kalten Kriegs profitieren wir in einem friedlichen Europa und Deutschland noch heute.

Bis zuletzt war er ein mutiger Visionär, hatte immer ein offenes Ohr und er war ein verlässlicher Ratgeber. Ich bin dankbar für die vielen guten Gespräche mit diesem wunderbaren Menschen. Meine und unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Angehörigen.“
Weiter ...

Pressespiegel:

01. August 2015
Artikel aus der Neuen Westfälischen vom 30. Juli 2015

SPD will Hilfe für Flüchtlinge koordinieren

Rheda-Wiedenbrück (NW). Der SPD-Ortsverein Rheda-Wiedenbrück lobt die Unterstützung und Hilfe für die in der Doppelstadt ankommenden Flüchtlinge durch Vereine und Organisationen, Bürger und die Stadt. Vorsitzende Brigitte Frisch-Linnhoff spricht sich in einer Mitteilung für eine Koordination der privaten Hilfsangebote aus. Zu diesem Zweck regt die SPD die Gründung einer Bürgerinitiative an.
Weiter ...

Zum Seitenanfang