Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Mitglied der SPD werden


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

September 2015

Meldung:

25. September 2015

Bund bekennt sich zur Verantwortungsgemeinschaft

Am gestrigen Mittwoch verhandelten Bund und Länder über den gemeinsamen Rahmen bei der Flüchtlingshilfe.

"Ich bin zufrieden. Es ist jetzt sichergestellt, dass wir eine Verantwortungsgemeinschaft sind - Bund,Länder und Kommunen", so bewertete Hannelore Kraft die Verhandlungsergebnisse im Radio-Interview mit WDR 2.

Für das laufende Jahr wird die bisherige Soforthilfe für die Länder von einer Milliarde Euro verdoppelt. Im kommenden Jahr finanziert der Bund Unterbringung und Versorgung der Menschen in Höhe von insgesamt rund 3,5 Milliarde Euro. Darin enthalten sind 350 Millionen für unbegleitete Minderjährige, die nach Deutschland gekommen sind. Jeweils 500 Millionen Euro stehen in den kommenden Jahren für den Bau von bezahlbaren Wohnungen zusätzlich zur Verfügung.

Außerdem wird der Bund schnell und verbilligt eigene Immobilien und Liegenschaften zur Verfügung stellen. Das freiwerdende Geld aus dem gescheiterten Betreuungsgeld wird in mehr und bessere Kitaplätze investiert – das ist gut für alle Familien in Deutschland.

Hannelore Kraft hob einen Punkt besonders positiv hervor: "Es gibt eine dauerhafte strukturelle Entlastung für die Betreuung der Flüchtlinge. Und das pro Flüchtling. Das ist ganz wichtig und das wird spitz abgerechnet und das ist eine gute Nachricht, auch für die Kommunen in unserem Land."
Weiter ...

Meldung:

22. September 2015
Dr.-Lüning-Preis 2015

Bewerbungsfrist für den Dr.-Lüning-Preis läuft Ende des Monats aus

Die letzten Wochen haben gezeigt, dass sich zahlreiche Mitbürgerinnen und Mitbürger tagtäglich auf vielfältige Weise für Mitmenschen in Not einsetzen. Dabei zeigen einige von ihnen in herausragender Weise ein engagiertes und zivilcouragiertes Verhalten in der Öffentlichkeit. Die SPD Rheda-Wiedenbrück will diese Einzelpersonen und Personengruppen mit der Verleihung des Dr.-Lüning-Preises würdigen, denn sie haben in besonderer Weise dazu beigetragen, Rheda-Wiedenbrück zu einer toleranten und weltoffenen Stadt zu entwickeln.
Weiter ...

Meldung:

21. September 2015

André Stinka, Generalsekretär der NRWSPD, zur heutigen Neuernennung von Ministerinnen und Minister im NRW-Landeskabinett

Mit Angelica Schwall-Düren verlässt eine langjährige Macherin die politische Bühne Nordrhein-Westfalens. Sie hat über viele Jahre in Berlin, Brüssel und Düsseldorf leidenschaftlich und verlässlich Geschicke organisiert. Mit Franz-Josef Lersch-Mense brauchte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft nicht lange nach einem perfekten Nachfolger suchen. Er kennt sich in Europa- und Bundesangelegenheiten zweifelsohne aus.
Weiter ...

Meldung:

20. September 2015
Roter Grill am Bahnhofsvorplatz

Menschen begegnen sich am Roten Grill

Am 18. September fand der Rote Grill am Bahnhofsvorplatz in Rheda statt. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Wir haben uns riesig über die große Anzahl an Menschen gefreut, die gemeinsam mit uns bei Bratwürstchen und Getränken ein paar nette Stunden verbracht haben.
Weiter ...

Pressespiegel:

17. September 2015
Neue Westfälische vom 16. September 2015 / Veranstaltungshinweis

Gratiswürstchen am Roten Grill

Rheda-Wiedenbrück (NW). Der SPD-Ortsverein baut am Freitag, 18. September, ab 18 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz Rheda seinen Roten Grill auf. Interessierte Rheda-Wiedenbrücker sind willkommen. Bei kostenlosen Bratwürstchen und Getränken möchten die heimischen Sozialdemokraten mit den Doppelstadtbewohnern ins Gespräch kommen. Ein Austausch über aktuelle kommunale und landesweite Themen ist das Ziel des Roten Grills, der in regelmäßigen Abständen veranstaltet wird, zuletzt im Mai am Flüchtlingsheim am Haxthäuserweg.
Weiter ...

Zum Seitenanfang