Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Umfrage

Leider gibt es momentan keine aktiven Umfragen.
Hier alle Umfragen auf einen Blick.

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Mitglied der SPD werden


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

Februar 2017

Pressespiegel:

18. Februar 2017
Artikel aus der Glocke vom 16. Februar 2017

Wenneberschule kein Auslaufmodell

Rheda-Wiedenbrück( gl). Für die Mehrheit der SPD-Ratsfraktion ist die Wenneberschule in Rheda kein Auslauf-, sondern ein Zukunftsmodell. Das hat die schulpolitische Sprecherin der Fraktion, Brigitte Frisch-Linnhoff, am Dienstagabend vor etwa 50 Elternvertretern bekräftigt.
Weiter ...

Meldung:

14. Februar 2017
Artikel aus der Glocke vom 13. Februar 2017

Widerstand gegen mögliches Aus der Wenneberschule

Rheda-Wiedenbrück (cd). Sie wollen die Wenneberschule erhalten: Daher haben am Samstagmorgen zahlreiche Eltern mit ihren Kindern auf dem Wochenmarkt in Rheda gestanden und Unterschriften gesammelt gegen die von der Stadt ins Auge gefasste Schließung der Grundschule.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Kreis Gütersloh, 12. Februar 2017

Adenauers Sparkassenvorstoß kommt zur Unzeit

„Es ist jetzt nicht an der Zeit, über weitere Fusionen der Sparkassen im Kreis zu reden“, so Fraktionsvorsitzende Liane Fülling im Anschluß an eine Vorstandsklausur am Samstag in Rheda-Wiedenbrück. Es ist nach Auffassung der SPD-Kreistagsfraktion wenig hilfreich, öffentlich über weitere Fusionen zu spekulieren. Nach geglückter Fusion der Sparkassen Gütersloh und Rietberg treibt Landrat Adenauer die Debatte zur Unzeit voran. Die Fusion Gütersloh-Rietberg steckt noch in den Kinderschuhen und ist begleitet von heftigen Irritationen und Personalspekulationen über den Vorstandsvorsitzenden.
Vier gut aufgestellte Sparkassen im Kreis, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Kunden werden schon wieder verunsichert; eine wirtschaftliche Notwendigkeit ist in keinem Fall zu erkennen. Lediglich das zufällige Zusammentreffen des Ruhestandes mehrerer Sparkassenvorstände darf nicht allein Anlass sein, die Sparkassenlandschaft im Kreis auf den Kopf zu stellen.
Weiter ...

Meldung:

Gütersloh, 09. Februar 2017

Bezahlbares Wohnen für alle - Wie wollen wir wohnen?

Podiumsveranstaltung in Steinhagen
Miteinander ins Gespräch kamen im Rathaus Steinhagen auf Einladung der SPD-Kreistagsfraktion Gütersloh Klaus Besser, Bürgermeister der Gemeinde Steinhagen, Sven Eisele, Vorstandsvorsitzender der Kreiswohnstättengenossenschaft eG Halle i.W., Ralf Brodda, Geschäftsführer des Mieterbunds OWL e.V. und Georg Fortmeier, MdL und Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses.
Weiter ...

Meldung:

07. Februar 2017
WICHTIGER VERANSTALTUNGSHINWEIS

Politischer Stammtisch: "Auslaufen der Wenneberschule"

WICHTIG! WICHTIG! WICHTIG!
Veranstaltungshinweis zum Thema "Auslaufen der Wenneberschule".

Wir informieren, diskutieren und lassen die Bürger zu Wort kommen!
Seien Sie dabei!
Weiter ...

Pressespiegel:

05. Februar 2017
Artikel aus der Glocke vom 27. Januar 2017

Gewinnspiel soll Innenstädte stärken

Rheda-Wiedenbrück(gl). In Zeiten des Internethandels die Innenstädte stärken – das hat sich der SPD-Ortsverein auf die Fahne geschrieben. Um die Kunden zu belohnen, die in Rheda und Wiedenbrück einkaufen, hatte er in der Adventszeit zum zweiten Mal ein Gewinnspiel ausgelobt. Vier Gewinner wurden nun ausgelost.

Weiter ...

Meldung:

Gütersloh, 02. Februar 2017

Gemeinsamer Antrag zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit im Flüchtlingsbereich

Die Fraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FWG/UWG im Kreistag Gütersloh stellen im Rahmen der Haushaltsplanberatungen zur Sitzung des Schul-, Kultur- und Sportausschusses, des Finanz- und Rechnungsprüfungsausschusses, des Kreisausschusses und des Kreistages den Antrag, dass dem kommunalen Integrationszentrum 50.000 Euro zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit im Flüchtlingsbereich zur Verfügung gestellt wird.
Weiter ...

Zum Seitenanfang