Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Umfrage

Soll die SPD erneut eine Große Koalition mit den Unions-Parteien eingehen?

Ja oder nein?
Ja
Nein
Hier alle Umfragen auf einen Blick.

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Mitglied der SPD werden


Hauptinhaltsbereich

Meldung:

Rheda-Wiedenbrück, 30. März 2012
"Wer ist der coolste Landtagskandidat im Wahlkreis GT III? UNSER JOCHEN!"

Jusos Rheda-Wiedenbrück kämpfen für Jochen Gürtler

Unser Jochen und wir!
„Unser SPD-Landtagskandidat Jochen Gürtler ist sympathisch, authentisch und wirklich cool drauf! :D Wer es nicht glaubt, sollte ihn einfach bei unseren Aktionen kennen lernen und sich mit ihm unterhalten. Man spürt einfach, wenn jemand eine ehrliche Haut ist und OWL im Herzen hat. Wir werden ihn mit aller Kraft unterstützen und im Wahlkreis Gütersloh III (96; Langenberg, Rheda-Wiedenbrück, Verl, Schloss Holte-Stukenbrock) mehr als nur die übliche Werbetrommel rühren!“
_____________

Man darf gespannt sein! Der Wahlkampf der Jusos Rheda-Wiedenbrück gemeinsam mit der SPD Rheda-Wiedenbrück wird einiges zu bieten haben. Nicht nur die traditionellen Info-Stände auf den Wochenmärkten, sondern auch unkonventionelle und spaßige Aktionen haben die jungen Parteimitglieder der SPD ins Auge gefasst!

Am 18.April trafen sich 15 Jusos mit dem Landtagskandidaten Jochen Gürtler zum Wahlkampfauftakt im Pius-Gemeindehaus in Wiedenbrück. Vertreten waren nicht nur die Jusos aus Rheda-Wiedenbrück, sondern auch Jusos aus Herzebrock-Clarholz, Rietberg und aus dem Kreis Warendorf. Um die Schlagkraft zu vervielfachen sind gemeinsame Aktionen geplant.

Jochen Gürtler unterstrich in seiner Rede an die jungen Parteimitglieder, dass die rot-grüne Landesregierung gute Arbeit geleistet habe und dass wir uns jetzt, im Bezug auf die vorgezogenen Wahlen, in der Poleposition befänden. In seiner authentischen und sympathischen Art ließ der Landtagskandidat nicht unerwähnt, dass er bereit 61 Jahre alt sei und dieses seine letzte Kandidatur für den Landtag sein wird. Mit einem Augenzwinkern meinte er dann, dass eine/r von den anwesenden jungen Parteimitgliedern beim nächsten Mal antreten könne.

Nach der Rede von Jochen Gürtler gingen die Jusos zur konkreten Wahlkampfplanung über. Dabei wurde unterstrichen, dass man zwar die Mutterpartei mit ganzer Kraft unterstützen will, aber eben auch eigene spaßige und unkonventionelle Aktionen fahren wird. So haben die Jusos Rheda-Wiedenbrück gemeinsam mit der AG 60plus (also die Nachwuchsorganisation gemeinsam mit der Senioren-Organisation der Partei) bereits am 18. April in der Rhedaer Innenstadt 300 Rosen an die Besucher von „Rheda erblüht“ verteilt. Und das war nur ein gemütlicher Anfang!

Wenn Ihr die Aktionen der Jusos Rheda-Wiedenbrück und der SPD Rheda-Wiedenbrück nicht verpassen wollt, könnt Ihr euch über unsere Facebook-Seiten jederzeit informieren, uns über FB Privatnachrichten schicken oder auch E-Mails. Fragen und Anregungen sind auch gerne willkommen!


Fragen? Anregungen? Weitere Infos?
Hier klicken: Facebook-Profil SPD Rheda-Wiedenbrück
Oder per Mail: info@spd-rheda-wiedenbrueck.de

Zum Seitenanfang