Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Umfrage

Soll die SPD erneut eine Große Koalition mit den Unions-Parteien eingehen?

Ja oder nein?
Ja
Nein
Hier alle Umfragen auf einen Blick.

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Mitglied der SPD werden


Hauptinhaltsbereich

Pressespiegel:

29. Oktober 2013
Nachricht aus der Neuen Westfälischen vom 28. Oktober 2013

400 Euro Spenden für Mirco

Die Jusos aus dem Südkreis hatten auf dem Wochenmarkt in Rheda Spenden für den an ALS erkrankten Mirco Weigand gesammelt. Für jeden Spender gab es selbstgebackene Kekse als Dankeschön. Die Aktion unterstützte Stephanie Pollmeier, Vorsitzende des Mirco-Hilf-Vereins "Chance zum Leben - ALS".

"Es ist ein Schicksalsschlag, der jeden treffen kann, darum tun wir etwas für Mirco", sagte Hilal Ceylan, Juso-Vorsitzende. "Außerdem wollen wir durch solche Aktionen beweisen, dass es bei politischen Organisationen nicht nur um Stimmen zu Wahlkampfzeiten, sondern auch darum geht, dass man sich für Menschen, die auf die Hilfe angewiesen sind, einsetzt."

Bei der fast dreistündigen Aktion sammelten die Jusos 400 Euro. Das Geld soll helfen, dass der gebürtige Rheda-Wiedenbrücker eine Therapie in Tel Aviv (Israel) machen kann (die NW berichtete).


© 2013 Neue Westfälische
07 - Gütersloh, Montag 28. Oktober 2013

Zum Seitenanfang