Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Mitglied der SPD werden


Hauptinhaltsbereich

Meldung:

Rheda-Wiedenbrück, 03. Mai 2009

Besuch des Feuerwehrfestes am 1. Mai

Gudrun Bauer und Dirk Kursim im Gespräch mit Stadtbrandinspektor Ulrich Strecker
Eine SPD-Delegation mit Bürgermeisterkandidation Gudrun Bauer, dem Fraktionsvorsitzenden Dirk Kursim, dem Stadtverbandsvorsitzenden Jochen Sänger, dem Kreistagsmitglied Cornelia Dufftert sowie weiteren Genossen und Genossinnen nahm diese Gelegenheit wahr. Dabei wurde auch für die Fraktion ein Besichtigungstermin der Feuer- und Rettungswache in Wiedenbrück für Ende Mai vereinbart.

Neben den Gesprächen mit den Verantwortlichen der Feuerwehren fanden auch weitere interessante Gespräche mit Bürger und Bürgerinnen statt.

Viele Interessen nahmen das Angebot der Rhedaer „Roten Löwen“ wahr, sich über die Ausrüstung und die Aufgaben der Feuerwehr zu informieren. Aber auch zu den täglichen Gefahren z.B. in der Küche gab es wertvolle Hinweise, da durch ruhiges überlegtes Verhalten mancher Brand im Ansatz erstickt werden könnte. Für die vielen anwesenden Kleinen wurde es nie langweilig, neben dem großen Sandkasten lockte insbesondere das Löschen von Bränden mit den Originalschläuchen die Kinder an. Gudrun Bauer, Bürgermeisterkandidatin der SPD und Dirk Kursim, SPD-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt zeigten sich erfreut über die Präsentation durch die Rhedaer Feuerwehr.


Zum Seitenanfang