Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Umfrage

Leider gibt es momentan keine aktiven Umfragen.
Hier alle Umfragen auf einen Blick.

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Mitglied der SPD werden


Hauptinhaltsbereich

Meldung:

Rheda-Wiedenbrück, 01. Dezember 2010
Beharrlichkeit zahlt sich aus

Rheda-Wiedenbrück bekommt ein eigenes Jugendamt

Was lange währt, wird endlich gut. Jahrzehntelang hat sich die SPD in Rheda-Wiedenbrück für ein eigenes Jugendamt ausgesprochen. In früheren Zeiten wurde dieses mit der Qualität der Kreisjugendamtarbeit begründet. In den Jahren ist aber die Qualität der Arbeit des Kreisjugendamtes deutlich gestiegen. Gleichwohl überwog auch in den letzten Jahren die Überzeugung, dass ein direkt vor Ort gesteuertes Jugendamt eine große Chance für die Stadt Rheda-Wiedenbrück darstellt.

Mit dem Ausstieg der Stadt Verl aufgrund persönlicher Differenzen zwischen den politisch
verantwortlichen Personen in der CDU standen nunmehr auch finanziell die Weichen auf Gründung
eines eigenen Jugendamtes. Neben den großen Chancen bestehen natürlich aus Risiken. Diese gilt
es, mit einer vernünftigen Jugendhilfeplanung und einem strikten Controlling zu begegnen. Wir werden
uns konstruktiv an dem Prozess beteiligen.

Hierzu auch die aktuelle Berichterstalltung des Westfalenblattes sowie der Neuen Westfälischen.

Zum Seitenanfang