Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Umfrage

Soll die SPD erneut eine Große Koalition mit den Unions-Parteien eingehen?

Ja oder nein?
Ja
Nein
Hier alle Umfragen auf einen Blick.

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Mitglied der SPD werden


Hauptinhaltsbereich

Meldung:

27. Juni 2016

Selbstverteidigung ist keine Kunst

"Was tun, wenn.."..diese Frage stellen sich gerade Frauen häufig und so wurde an die ASF Rheda-Wiedenbrück die Bitte herangetragen, einen Selbstverteidigungskursus für Frauen zu organisieren. In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Rheda-Wiedenbrück fand dieser Kursus jetzt unter der Leitung von Kathrin Höner, Trainerin für Kampfsport und Selbstverteildigung statt.

Nach grundsätzlichen Übungen zum " sicheren Auftreten" konnten die Frauen aktiv einfache Selbstverteidigungsmöglichkeiten üben, wurden im Laufe des Kurses aber natürlich auch zu rechtlichen Grundlagen zum Thema "Selbstverteidigung" informiert. Das Fazit, das die Frauen aus der Veranstaltung mit Susanne Fischer (Gleichstellungsbeauftragte) und Gudrun Bauer (Vorsitzende ASF) zogen, war einstimmig: " Egal, was man macht, mit der nötigen Laustärke, um abschreckend zu wirken und auf sich aufmerksam zu machen, und ein paar Tricks zur Verteidigung ist die Wahrscheinlichkeit, nicht zum Opfer zu werden in gefährlichen Situationen, gering".

Im Laufe des Jahres werden zu verschiedensten Themen weitere Veranstaltungen der ASF und der Gleichstellungsstelle stattfinden, über die frühzeitig durch Einladung oder durch die Presse informiert werden. Alle interessierten Frauen sind zu den Veranstaltungen herzlich willkommen.


Zum Seitenanfang