Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Kontakt

Privatadresse

Lange Straße 23
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: 05242 / 35623

E-Mail senden ...

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Mitglied der SPD werden


Hauptinhaltsbereich

Person

Barbara Völzke-Weidlich

Barbara Völzke-Weidlich
"Bildung und Ausbildung sind die Grundpfeiler unserer Zukunft."

Name: Barbara Völzke-Weidlich

Alter: 52 Jahre

Beruf: Hausfrau (Ausbildung als Dipl.-Sozialarbeiterin)

Familienstand/Kinder: verheiratet / 2 erwachsene Söhne

Hobbys: Socken stricken, Lesen, Schnäppchenjagd auf Trödelmärkten, Rockkonzerte bevorzugt unter freiem Himmel

Lieblingsgericht: Hühnersuppe

Wann und warum sind Sie in Ihre Partei eingetreten?
1974, noch mit 17 Jahren, nachdem ich zwei Jahre in einer Bürgeriniative aus Jugendlichen aller politischen Gruppierungen gearbeitet hatte, die sich ein eigenes Jugendzentrum in Rheda, den Vorgänger der „Alten Emstorschule“, erfolgreich gegen den Widerstand des damaligen Rates und der Verwaltung erstritten hat.

Welche politischen Schwerpunkte liegen Ihnen besonders am Herzen?
Neben den sozialen und bildungspolitischen Themen in den letzten Jahren vermehrt die Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung, da die Menschen in dieser Stadt in einem Umfeld leben sollen, in dem die wirtschaftliche Existenz nachhaltig gesichert ist und das „Drumherum“ stimmt.

Welche drei Projekte müssen in Ihrer Kommune am dringendsten angepackt werden?
Schulsozialarbeit
ein Ausbildungspakt mit der heimischen Wirtschaft
ein ökologisch verträgliches Konzept zur Stadtentwicklung

Engagieren Sie sich unabhängig von der Kommunalpolitik ehrenamtlich?
Dazu ist leider zu wenig Zeit. Ich bin aber sporadisch für zeitlich übersehbare Projekte zu gewinnen. Ich bin passives Mitglied der GNU und beim Trägerverein Pro Arbeit. Weiterhin bin ich Jugendschöffin.

Haben Sie ein Lebensmotto?
Es ist wichtiger, etwas im Kleinen zu tun, als im großen darüber zu reden (Willy Brandt)

Was sind Ihre Stärken und Ihre Schwächen?
Ich bin belastbar und hartnäckig in der Durchsetzung meiner Ziele, manchmal aber unorganisert und von einer Portion Schlendrian geprägt

Stellen Sie sich vor, Sie könnten den Wählern in Ihrem Wahlkreis eine SMS schreiben. Formulieren Sie Ihre Ideen für Ihre Stadt in 160 Zeichen:
Unsere Stadt lebt durch Sie, Ihre Ideen, Ihre Arbeit, Ihren ehrenamtlichen Einsatz. Erheben Sie mutig ihre Stimme. Helfen Sie aktiv mit, die Zukunft zu gestalten.

Zum Seitenanfang