Zum Inhalt springen

7. Verleihung des Dr.-Lüning-Preises – Flagge zeigen für besseres Miteinander

Der Verein „Soulbuddies“, der Kindern und Jugendlichen psychotherapeutische Hilfe bietet, und der Rheda-Wiedenbrücker Judotrainer Winfried Schweikardt sind mit dem Dr.-Lüning-Preis ausgezeichnet worden.

Das Bild zeigt die Preisträger mit Vertretern des Ortsverbands sowie den Laudatoren Georg Fortmeier und Klaus Brandner im Haus der Ausbildung am Sandberg, wo die Feierstunde stattfand. Bild: Stephan

Zum mittlerweile siebten Mal hat der SPD-Stadtverband Rheda-Wiedenbrück am Freitagabend den mit 500 Euro dotierten Ehrenamtspreis verliehen. Mit dem Preis wollen die heimischen Sozialdemokraten engagiertes zivilcouragiertes Verhalten in der Öffentlichkeit würdigen und Mitbürger ermutigen, Flagge zu zeigen für ein besseres und gerechteres Miteinander. Benannt ist die Auszeichnung nach dem Rhedaer Mediziner und Frühsozialisten Dr. Otto Lüning (1818 bis 1868), dessen Lebensmotto „Ihr sollt nicht träumen, ihr sollt handeln“ lautete.

Lesen sie den ganzen Artikel auf der Homepage der Glocke